SM-Qualifikation

  • News Datum: 08.09.19
  • Autor: Anina

6 Turnerinnen haben die Qualifikation zur Schweizermeisterschaft gemeistert! 

Am Sonntag 01.09.19 gingen 11 Turnerinnen der Aktivkategorien K5 – 7 sowie der Kategorie Damen an den St. Galler Kantonalmeisterschaften in Engelburg an den Start. Dabei war es wichtig, nochmals Qualifikationspunkte für die Schweizermeisterschaften zu sichern. Auch konnten sich die Eschlikerinnen mit den Turnerinnen aus den angrenzenden Kantonen messen. 

Für die Turnerinnen der Kategorie 5 lief der Wettkampf nicht ganz wunschgemäss. Vorallem an den Schaukelringen hatten sie zu kämpfen. Nathalie Grob und Elin Allenspach konnten die Wertungsrichter an den anderen Geräten jedoch überzeugen und erturnten sich beide eine Auszeichnung. 

Als nächstes waren die K6er Turnerinnen an der Reihe. Celine Bürgi zeigte einen schier fehlerfreien Wettkampf, woraus sehr hohe Noten wie 9.70 am Boden oder 9.60 am Reck resultierten. Mit einem Gesamttotal von 37.95 durfte sie sich über den Sieg freuen. Ebenfalls einen guten Tag hatten auch Marina Thurnheer und Masha Strässle, die sich in die Auszeichnungsränge turnten. 

Um 13:20 Uhr marschierten die Turnerinnen der Kategorie 7 und Damen auf dem Wettkampfplatz ein.  Katja Kellenberger (K7) hatte sich die Qualifikation für die Schweizermeisterschaft eigentlich schon gesichert und griff mit einer gewissen Gelassenheit in das Geschehen ein. Sie holte mit dem 4. Schlussrang eine Auszeichnung. Für die Damen-Turnerinnen lief der Wettkampf nicht ganz optimal, sodass sie sich hinter den Ausgezeichneten rangierten. 

Nach diesem Wettkampf wurde dann klar, welche Turnerinnen sich für die Schweizermeisterschaften qualifiziert haben. Gleich vier Turnerinnen konnten sich einen Platz für die Einzel-SM in Gland (VD) sichern. Nathalie Grob (K5), Celine Bürgi und Masha Strässle (K6) sowie Katja Kellenberger (K7) werden am Wochenende vom 16./17.November 2019 ihr Bestes geben. 

Nur eine Woche später wird die SM der Mannschaften und der Kategorie Sie + Er in Appenzell über die Bühne gehen. Dabei sind fünf Eschlikerinnen vertreten. Nathalie Grob ergänzt das Team Thurgau in der Kategorie 5 wie auch Katja Kellenberger in der Königskategorie 7. Mit Celine Bürgi, Marina Thurnheer und Masha Strässle repräsentieren gleich drei K6er-Turnerinnen der Geräteriege Eschlikon das Team Thurgau. Auch Tamara Müller hat den Sprung ins Team geschafft, sie ist als erste Ersatzturnerinnen bei den Damen vertreten.  Bereits zum zweiten Mal werden Katja Kellenberger und Xeno Oettli in der Kategorie Sie + Er auf nationaler Ebene mitwirken. 

Wir gratulieren ganz herzlich zur gelungen Qualifikation und wünschen euch jetzt schon gutes Gelingen an den Schweizermeisterschaften.

Anina Meier