Bravo Celine und Katja!

Bravo Celine und Katja!

Celine Bürgi und Katja Kellenberger erturnen sich dank ausgezeichneter Leistung beide eine Auszeichnung an den Schweizermeisterschaften im Einzelgeräteturnen, die am vergangenen Wochenende in Dietikon stattfanden!

Dietikon– Für Katja Kellenberger galt es am Samstagabend ernst. Etwas angespannt stieg sie mit dem Startgerät Reck in den Wettkampf ein. Unterstützt wurde sie dabei von der langjährigen Leiterin Judith Ackermann. Ein Top-Resultat gelang ihr am Sprung mit der Note 9.50! Gespannt wartete man nun auf das Gesamtergebnis. Mit einem Total von 36.95 Punkten konnte Katja eine Auszeichnung auf dem 24. Schlussrang entgegennehmen.

Am nächsten Tag durfte auch Celine Bürgi sich mit den Besten der Schweiz messen. Mit Nadia Wohlwend hat sie sich auf diesen Höhepunkt seriös vorbereitet. Am ersten Gerät war ihr die Nervosität deutlich anzumerken. Mit Bravour und einer Note von 9.05 gelang ihr der Einstieg in den Wettkampf. Tolle Übungen zeigte sie auch an den folgenden Geräten. Schlussendlich durfte sie sich mit dem 15. Schlussrang und einem Gesamttotal von 36.65 Punkten zufriedengeben.Die entsprechende Auszeichnung nahm sie mit Freude entgegen.

Zu den genialen Resultaten gratuliert die Geräteriege Eschlikon herzlich.

Somit endet die erfolgreiche Saison der Einzelturnerinnen. Und man darf gespannt sein, was im nächsten Jahr kommt...

Anina Meier